Lebe deinen Traum

Matterhorn 4'478 m ü. M.

(FELSTOUR)

Das Matterhorn (italienisch Cervino, französisch Le Cervin, Walliserdeutsch Hore oder Horu) ist mit 4'478 m ü. M. einer der höchsten Berge der Alpen. Seine markante Gestalt und reiche alpinistische Geschichte machen das Matterhorn zu einem der bekanntesten Berge der Welt. Bis heute hat das Matterhorn nichts an seiner Faszination verloren und gilt noch immer als eine der grossen alpinen Besteigungen.

Der Berg steht zwischen Zermatt und Breuil-Cervinia. Ost-, Nord- und Westwand liegen auf schweizerischem, die Südwand auf italienischem Staatsgebiet.

Das Matterhorn wird über den Hörnligrat, der Normalroute, bestiegen.

Zmuttgrat oder Liongrat sind auf Anfrage möglich.

 

 

Ablauf der Tour

Am Vortag der Besteigung fährst du mit dem Matterhorn Express von Zermatt (1‘620 m ü. M.) nach Schwarzsee (2‘583 m ü. M.). Von dort aus folgst du dem Wanderweg zur Hörnlihütte (3‘260 m ü. M.). Der Hüttenaufstieg dauert ungefähr zwei Stunden. Man sollte nicht zu früh oben ankommen, da das Lager erst ab 14:00 bezugsbereit ist. Auf der Hörnlihütte triffst du deinen Bergführer. Nach dem Abendessen wird mit dem Bergführer der Ablauf des nächsten Tages besprochen und eine Kontrolle der Ausrüstung vorgenommen. Dann ist bereits schon Schlafenszeit. Denn um 04:00 morgens (je nach Saison) wird man vom Hüttenwart geweckt und nach dem Frühstück heisst es Klettergurt, Bergschuhe und Kletterhelm anziehen. Alpinisten mit ZERMATTERS-Bergführer reihen sich zuvorderst in der Kolonne ein und laufen vorweg. Dies ist ein wichtiger Aspekt, vorallem auch im Zusammenhang mit deiner Sicherheit.

Der Genuss der Kletterei am Hörnligrat wird mit dem Bergführer zum puren Vergnügen, vorausgesetzt, man bringt die nötige Fitness mit. Das Gipfelerlebnis bleibt dafür unvergesslich. Auf dem Gipfelgrat angekommen hat man ein atemberaubendes Panorama vor sich: Mont Blanc, Grande Paradiso, die Berner Alpen und unter einem der Liongrat nach Italien, die steile Nordwand und das Mattertal.

! Sicherheit ist das A und O am Matterhorn. Solltest du dich überschätzt haben und in diesem Gelände zu wenig geübt oder zu langsam unterwegs sein, sodass der Bergführer eine sichere Durchführung der Tour nicht gewährleisten kann, so behält er sich aus Sicherheitsgründen das Recht vor, die Tour jederzeit abbrechen zu können.

 

Matterhorn mit einer oder zwei Vorbereitungstour/en

Du hast bereits einige Viertausender in der Tasche, bist regelmässig in den Bergen unterwegs und äusserst fit, hast alpine Felsklettererfahrung und bist in Fels und Eis auch mit Steigeisen durchaus geübt. Du bist dir aber nicht ganz sicher, ob du das Niveau für deinen Traumberg hast?

Hol dir Tipps und das OK deines Bergführers bei einer oder zwei Vorbereitungstour/en.

Bitte teile uns das gewünschte Programm mit, und wir werden dir ein detailliertes Angebot zukommen lassen. Die Daten der Vorbereitungstouren und alles weitere wird das ZERMATTERS Team zusammen mit dir koordinieren. Wir bitten dich zudem, nach deiner Ankunft in Zermatt bei uns im Büro vorbeizukommen, um die finalen Details zu besprechen.

Wir bitten um Verständnis.

 

Matterhorn mit einer oder zwei Vorbereitungstour/en
Dauer:
  • Matterhorn ca. 8 Stunden (Aufstieg 4 Stunden, Abstieg 4 Stunden)
  • Trainingstouren: Ca. 4 - 5 Stunden
Daten:

Täglich ab Juli bis September (je nach Verhältnisse)

Anzahl Personen:
  • Matterhorn 1 Person
  • Trainingstouren 1 - max. 2 Personen
Anforderungen:

Technik: ++++

Ausdauer: ****

Anforderungstabelle

Für diesen anspruchsvollen Viertausender benötigst du eine sehr gute Akklimatisierung und Ausdauer (500 Höhenmeter in einer Stunde bewältigen)! Du hast bereits einige 4'000er bestiegen und Erfahrung im Klettern mit Steigeisen. Alpine Kletterei im 3. bis 4. Schwierigkeitsgrad ist für dich kein Problem.

Gute Akklimatisation und gute physische Fitness erreichst du am besten durch intensives Training in der Umgebung von Zermatt (täglich 1'000 bis 1'500 Meter Höhendifferenz im Aufstieg mit einer Stundenleistung von 650 Höhenmetern).

Preis für Matterhornbesteigung mit einer Vorbereitungstour:

Ab CHF 1'610.00 - siehe hier die verschiedenen Preisvarianten.


Für die Matterhornbesteigung bitten wir um eine Anzahlung von CHF 150.00 pro Person (im Preis inbegriffen). Dieser Betrag kann nicht rückerstattet werden (auch nicht, wenn Sie die Tour frühzeitig stornieren oder wenn das Wetter am gebuchten Datum schlecht ist und die Tour nicht verschoben werden kann).

Preis für Matterhornbesteigung mit zwei Vorbereitungstouren:

Ab CHF 1'915.00 - siehe hier die verschiedenen Preisvarianten.


Für die Matterhornbesteigung bitten wir um eine Anzahlung von CHF 150.00 pro Person (im Preis inbegriffen). Dieser Betrag kann nicht rückerstattet werden (auch nicht, wenn Sie die Tour frühzeitig stornieren oder wenn das Wetter am gebuchten Datum schlecht ist und die Tour nicht verschoben werden kann).

Unsere Leistungen:
  • Vorbereitungstour Riffelhorn oder  Pollux  oder Halbe Breithorn Traversierung in der Gruppe (2 Personen). Die Gruppentouren finden nur statt bei min 2 Anmeldungen. Gegen Aufpreis kann ein Privatbergführer gebucht werden.
  • Matterhornbesteigung mit Privatbergführer
Extra Kosten:
  • Bahnfahrt Zermatt - Schwarzsee retour: CHF 57.00
  • Bahnfahrt: Zermatt - Klein Matterhorn retour CHF 114.50 / Zermatt - Rotenboden retour CHF 92.00, je nach Vorbereitungstouren
  • Mietmaterial: Zwischen CHF 50.00 und CHF 70.00, erhältlich in einem Sportgeschäft in Zermatt
  • Hüttenübernachtung: CHF 150.- für dich und CHF 150.- für deinen Bergführer
Durchführung oder Absage:

Hier geht es zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen - AGB

 

Bitte beachte, dass bei den Gruppentouren die Mindestteilnehmerzahl erreicht werden muss, damit die Tour durchgeführt werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein, so kannst du kurzfristig entscheiden, ob du die Tour absagen oder verschieben, oder mit einem Privatbergführer machen möchtest.

 

Material:

Bitte beachte die Materialliste

Anmerkung:

Aus Sicherheitsgründen führt der Bergführer jeweils nur einen Gast am Seil.

Bei der Besteigung des Matterhorns handelt es sich um eine anspruchsvolle Hochtour. Bitte teile uns bei der Buchung mit, welche Viertausender du schon bestiegen hast und welche alpinistische Erfahrung du sonst noch mitbringst (Kilimanjaro und Mont Blanc sind nicht vergleichbar mit dem Matterhorn, da diese keine Felstouren sind).

Wir empfehlen dir in jedem Fall eine Trainingstour mit einem Bergführer. Die Vorbereitungstouren können auch in der Gruppe gemacht werden, sofern sich eine weitere Person dafür angemeldet hat.

Versicherung:

Ist Sache des Teilnehmers (Unfall- und Evakuationsversicherung).

Extras:

Für die erfolgreiche Matterhorn-Besteigung erhältst du von uns ein Diplom und einen Pin!

Wichtig!!

Bitte kontaktiere uns 2-3 Tage vor der Tour telefonisch oder direkt bei uns im Büro, um dich über die Verhältnisse zu informieren und die letzten Details zu besprechen.

Jetzt buchen
Full Name
Informationen zur Anfrage
Startdatum der Anfrage
Privater Führer ?

 

Matterhorn ohne Vorbereitungstour

Diese Tour kann bei uns aus Sicherheitsüberlegungen nicht online gebucht werden. Du hast aber die Möglichkeit, untenstehendes Formular auszufüllen und wir werden umgehend mit dir Kontakt aufnehmen und die weiteren Abklärungen vornehmen.

Wir bitten um Verständnis.

Matterhorn ohne Vorbereitungstour
Dauer:

Ca. 8 Stunden ab der Hörnlihütte (Aufstieg 4 Stunden, Abstieg 4 Stunden)

Daten:

Täglich ab Juli bis September (je nach Verhältnisse)

Anzahl Personen:

1 Person

Anforderungen:

Technik: ++++

Ausdauer: ****

Anforderungstabelle

Für diesen anspruchsvollen Viertausender benötigst du eine sehr gute Akklimatisierung und Ausdauer (500 Höhenmeter in einer Stunde bewältigen)! Du hast bereits einige 4'000er bestiegen und Erfahrung im Klettern mit Steigeisen. Alpine Kletterei im 3. bis 4. Schwierigkeitsgrad ist für dich kein Problem.

Gute Akklimatisation und gute physische Fitness erreichst du am besten durch intensives Training in der Umgebung von Zermatt (täglich 1'000 bis 1'500 Meter Höhendifferenz im Aufstieg mit einer Stundenleistung von 650 Höhenmetern).

Preis:

Mit einem Privatbergführer:

  • Ab CHF 1'250.00 

Für die Matterhornbesteigung bitten wir um eine Anzahlung von CHF 150.00 pro Person. Diese Anzahlung ist nicht rückerstattbar (auch nicht, wenn Du die Tour frühzeitig stornierst oder wenn das Wetter am gebuchten Datum schlecht ist und die Tour nicht verschoben werden kann).

Extra Kosten:
  • Übernachtung und Halbpension in der Hörnlihütte für dich und deinen Bergführer: CHF 150.00 pro Person
  • Bahnfahrt Zermatt Schwarzsee retour: CHF 57.00
  • Mietmaterial: Zwischen CHF 50.00 und CHF 70.00, erhältlich in einem Sportgeschäft in Zermatt
Durchführung oder Absage:

Hier geht es zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen - AGB

Material:

Bitte beachte die Materialliste

Anmerkung:

Aus Sicherheitsgründen führt der Bergführer jeweils nur einen Gast am Seil.

Bei der Besteigung des Matterhorns handelt es sich um eine anspruchsvolle Hochtour. Bitte teile uns bei der Buchungsanfrage mit, welche Viertausender du schon bestiegen hast und welche alpinistische Erfahrung du sonst noch mitbringst (Kilimanjaro und Mont Blanc sind nicht vergleichbar mit dem Matterhorn, da dies keine Felstouren sind).

Wir empfehlen dir in jedem Fall eine Trainingstour mit einem Bergführer. Die Vorbereitungstouren können auch in der Gruppe gemacht werden, sofern sich eine weitere Person dafür angemeldet hat.

Versicherung:

Ist Sache des Teilnehmers (Unfall- und Evakuationsversicherung)

Extras:

Für die erfolgreiche Matterhorn-Besteigung erhältst du von uns ein Diplom und einen Pin!

WICHTIG!!

Bitte kontaktiere uns 2-3 Tage vor der Tour telefonisch oder direkt bei uns im Büro, um dich über die Verhältnisse zu informieren und die letzten Details zu besprechen.

Jetzt buchen
Full Name
Informationen zur Anfrage
Startdatum der Anfrage
Privater Führer ?

Gutscheine

Schenke Emotionen und unvergessliche Momente in den Bergen!
Wie wär's mit Heliskiing, Gorge Adventure, Breithorn oder einem Skikurs?

Bestelle Online einen Gutschein für all unsere Angebote!