Besteigung mit einer Vorbereitungstour
Matterhorn Package – Ready or not?

Hore

Du hast bereits einige Viertausender in der Tasche, bist regelmässig in den Bergen unterwegs und äusserst fit, hast alpine Felsklettererfahrung und bist in Fels und Eis auch mit Steigeisen durchaus geübt.
Du bist dir aber nicht ganz sicher, ob du das Niveau für deinen Traumberg hast?
Hol dir Tipps und das OK deines Bergführers bei einem Testclimb!

Matterhorn Package—Ready or Not?
Preis

ab 1575.--

Unsere Leistungen

Trainingstour Riffelhorn oder Pollux in der Gruppe
Matterhorn: Briefing am Vorabend der Tour und Führung durch einen Privatbergführer

Nicht inbegriffen

Bahnfahrt Zermatt-Klein Matterhorn retour oder Zermatt-Rotenboden retour (je nach Trainingstour)
Hüttenübernachtung mit Halbpension für dich und deinen Bergführer (CHF 150.-- pro Person), Ausrüstung, Hüttenschlafsack, Bergbahnfahrt Zermatt-Schwarzsee retour

! Sicherheit ist am Matterhorn das A und O.
Solltest du dich überschätzt haben und in diesem Gelände zu wenig geübt oder zu langsam unterwegs sein, sodass der Bergführer eine sichere Durchführung der Tour nicht gewährleisten kann, kann er die Tour aus Sicherheitsgründen jederzeit abbrechen.

Book now
Informationen zur Anfrage
Startdatum der Anfrage
Privater Führer ?

Weitere Informationen

Da die Normalroute über den Hörnligrat sehr schwierig zu finden ist, empfehlen wir selbst geübten Alpinisten dringend, einen ortskundigen Bergführer zu buchen! Aus Sicherheitsgründen führt der Bergführer jeweils nur einen Gast am Seil.
Die beste Zeit für die Besteigung liegt zwischen Mitte Juli und Mitte September. Die definitive Besteigung ist jedoch von den aktuellen Verhältnissen am Berg und dem Wetter abhängig.
Am Vorabend der Tour triffst du dich vor dem Abendessen mit dem Bergführer in der Hörnlihütte. Nach einer kurzen Nacht beginnt der Aufstieg in der Dunkelheit am nächsten Morgen zwischen 4.00 und 5.30 Uhr. Die Aufstiegsdauer beträgt ca. 4 Stunden. Der Abstieg erfordert ebenso viel Zeit.
Dauer
Matterhorn ca. 8 Stunden
Trainingstouren: ca. 4-5 Stunden
Beste Jahreszeit
Zwischen Mitte Juli und Mitte September (je nach Schneelage manchmal auch schon ab Ende Juni bis Anfang Oktober möglich; nachfragen lohnt sich!)
Anmeldung
Ab Mai, d.h. ca. 1-2 Monate im Voraus; kurzfristige Anmeldungen sind je nach Verfügbarkeit möglich.

Versicherung
Darum müsstest du dich selbst kümmern (Unfall- und Evakuationsversicherung).

Anforderungen
Mehrtägige Akklimatisierung bei Wanderungen in der Höhe, grosse Fitness, Übung mit Steigeisen in Felsen und Eis, Felsklettererfahrung (auch alpines Klettern), 500 Höhenmeter in einer Stunde in der Höhe zu bewältigen sind kein Problem für dich. Gute Akklimatisation und gute physische Fitness erreichst du am besten durch intensives Training in der Umgebung von Zermatt (täglich 1000 bis 1500 Meter Höhendifferenz im Aufstieg mit einer Stundenleistung von 650 Höhenmetern).
! Vorausgesetzt wird, dass du schon vor deiner Ankunft in Zermatt über eine sehr gute Grundkondition verfügst. Alpintechnisch musst du das alpine Klettern im Fels (4. Schwierigkeitsgrad) mit und ohne Steigeisen im Auf- UND Abstieg beherrschen. Sollte der Berführer während der Tour sehen, dass du nicht das Niveau für eine sichere Besteigung hast, so behält er sich aus Sicherheitsgründen das Recht vor, jederzeit umkehren zu können.


Anmerkung
Bitte gib uns bei der Anmeldung die Touren an, die du bereits gemacht hast und die für das Matterhorn relevant sind (Kilimanjaro und Mont Blanc sind nicht vergleichbar mit dem Matterhorn, da dies keine Felstouren sind).
Die Zusatzkosten für Bergbahnen sind nicht inbegriffen. Es gibt Spezial-Mehrtagespässe, mehr Infos dazu findest du unter www.matterhornparadise.ch.
Die Übernachtung für die Hörnlihütte reservieren wir für dich, die Bezahlung erfolgt direkt in der Hütte.

Extras
Für die erfolgreiche Matterhorn-Besteigung erhältst du von uns ein Diplom und einen Pin!

Ausrüstung
Steigeisenfeste Bergschuhe mit profilierter, steifer Vibramsohle, Steigeisen, Wander-/Skistock mit „Teller“, Pickel (nicht für das Matterhorn), Helm, Stirnlampe, Seidenschlafsack für die Hörnlihütte (kann gemietet werden), wetterfeste Kleidung (mit Handschuhen, Mütze, Sonnenbrille).

Checkliste Ausrüstung

  • Steigeisenfeste Bergschuhe mit profilierter VIbramsohle
  • Klettergurt
  • Steigeisen
  • Pickel (nicht für die Matterhorn-Besteigung)
  • Helm
  • Rucksack, ca. 30 Liter
  • warme wetterfeste Kleidung
  • Fingerhandschuhe (evtl. Ersatzhandschuhe)
  • Mütze
  • Stirnlampe
  • Sonnenbrille und Sonnencreme
  • wenig, aber energiereiche Nahrung
  • Thermosflasche (warmer Tee ist in der Hütte erhältlich) oder Trinkflasche
  • Ersatzwäsche

    Solltest du keine eigene Bergausrüstung besitzen, so kannst du alles auch in einem Sportfachgeschäft in Zermatt mieten.

Gutscheine

Schenke Emotionen und unvergessliche Momente in den Bergen!
Wie wär's mit Heliskiing, Gorge Adventure, Breithorn oder einem Skikurs?

Gerne stellen wir dir einen Geschenkgutschein für all unsere Angebote aus!